Ingolstadt

Ingolstadt


Kuchlbauer:

Lage: Schäffbräustr. 11A, 85049 Ingolstadt. Mitten im Zentrum.
Service: Das rustikale Ambiente wird in jeder Hinsicht durch allerlei Ausstattungsmerkmale des Brauerhandwerks ergänzt. Das Ganze als "Biermuseum" zu deklarieren, erscheint vielleicht etwas übertrieben?! Witzig waren die Massgläser am Fass als Beleuchtung (Bild 2) und ein Werbeträger für das Bockbier (Bild 4), der Kölnern sehr bekannt vorkommt.
Wenn man nicht rechtzeitig vor der Hauptessenszeit hier aufkreuzt, sollte man reserviert haben! Die gleichermassen forsche wie lustige Bedienung rückte anfangs sehr schnell an, was dann bei Hochbetrieb etwas nachliess...
Preis/Leistung: Das hauseigene Bierangebot ist mit dem Hellen (0,5l/2,75 Euro), Dunklen (0,5l/2,80 Euro), hellem und dunklem Hefeweizen (0,5l/2,95 Euro) sowie Weissbierbock (0,5l/3 Euro) schon ordentlich und gemundet haben sie auch überwiegend. Die meist(en) deftigen Hauptgerichte liegen um 10 Euro (z.B. Bild 6); etwas aus dem Rahmen fällt die Entenbrust mit 17,20 (Bild 7), die aber auch recht ordentlich war.
Fazit: Ganz lustig, gerne wieder!
Letzter Besuch: Dezember 2007
1
2
3
4
5
6
7
Ohne Klofrau