Essen



Dampf-Bier Brauerei Gasthof Borbeck:

Lage: Heinrich-Braun-Str. 9-15, 45355 Essen. Unmittelbar neben dem Bahnhof Essen-Borbeck, auch wenn Stern-Pils dran steht (Bild 1).
Öffnungszeiten: So-Do 11.00-0.00 Uhr, Freitag und Samstag 11.00-1.00 Uhr.
Service: Die Leute hier haben Spass beim Arbeiten und das merkt man. So gibt es eine hervorragende Einweisung zur Speisekarte und ab 19 Uhr geleitet ein Einweiser zum Tisch im sich rasch füllenden Haus. Dieses Lokal ist so beliebt, dass sogar De Räuber und Brings sich auf fremdes Terrain zu Konzerten wagen.
Preis/Leistung: Wenn man dazu bereit ist, 10 Bierchen a 0,5 Liter einzunehmen, bekommt man mit der Elferkarte (35 Euro) Mengenrabatt. Sonst kostet das Einzelbier 2,50 (0,3l), 3,60 (0,5l) oder 10,50 Euro (Pitcher 1,5l). Lecker war es allemal, ob hell oder Zwickel. Die Empfehlung beim Essen ging klar in die Richtung der - nach eigener Aussage - berühmten große Bauernbratwurst. Kostenpunkt in 30cm-Ausführung 8,60 Euro. Man kann davon schon satt werden; es gibt aber wohl auch längere Modelle? Auch sonst eher deftige Brauhauskost bis 14,80 Euro (Feuerpfanne).
Fazit: Hier kann man es sehr gut aushalten!
Letzter Besuch: August 2008
1
2
3
4
5
6
7
Ohne Klofrau

Rüttenscheider Hausbrauerei:

Lage: Girardetstr. 2, 45131 Essen. Schon ein paar Stationen mit der U-Bahn vom HBF.
Service: Der Biergarten war im September leider nicht mehr voll bestuhlt, aber ein Plätzchen an der Theke ist auch immer ganz nett.
Preis/Leistung: Kellerbier oder Weizen in 0,3l (2,10 Euro) Steinkrug 0,5l (3,40 Euro) oder in der Literpackung (6,50 Euro) kann man sich hier schmecken lassen. Und wer dann noch nicht genug hat, kann sich noch ein paar Bügelflaschen für zuhause unter den Arm klemmen. Die Brauhauskarte ist hier eher bayerisch, aber auch der Flammkuchen mit Spinat und Gorgonzola (7,80 Euro) war nicht zu verachten!
Fazit: Ein beschauliches Örtchen in Randlage!
Letzter Besuch: September 2006
1
Ohne Klofrau