Frechen

Frechen


Altes Brauhaus:

Lage: Aachener Str. 616, 50226 Frechen. An der Gross-Königsdorfer Hauptstr.
Haltestelle Friedrich-Ebert-Str.Bus963
Haltestelle Fr.-KönigsdorfBahnS12
Öffnungszeiten: Mo - Fr 11-14.30 Uhr und 17 Uhr bis Ende offen, Sa - So durchgehend.
Service: Hier regiert nicht das in Brauhäusern übliche Revierverhalten, sondern man bekommt auch bald Nachschub, wenn der eigene Köbes gerade pausiert. Und der Service wird entgegen aller Erwartungen bei steigender Besucherzahl besser. Gerade in den Nachmittagsstunden kann man im Biergarten viel Sonne erhaschen. Der Express im Toilettenschaukasten ist zwar vom letzten Tag, aber trotzdem eine gute Idee.
Preis/Leistung: Seit 2004 gibt es Reissdorf-Kölsch - nun zu 1,40 Euro, alternativ Schneider Weisse für 3,20 Euro aus der Flasche. Auch in der frühen Spargelzeit sind Spargelgerichte ab 10,90 Euro zu haben. Das Schnitzel für gut 10 Euro passt ebenso auf die typische Brauhauskarte wie der Rest.
Fazit: Auch in der Provinz Qualität.
Letzter Besuch: April 2009
1
2
3
4
Ohne Klofrau

Urstoff Schänke:

Lage: Aegidiusstr. 56, 50226 Frechen. Ortsteil Hücheln.
Öffnungszeiten: Montag Ruhetag, Di-So ab 17 Uhr.
Service: Mit dem Service kann man hier sehr viel Glück haben, aber auch die anderen Reviere haben was bekommen. Montag ist Ruhetag, sonst gibts erst was ab 17 Uhr. Die sehr ruhige Nachbarschaft erfordert natürlich eine Ermahnung zur Ruhe auf Seite 1 der Speisekarte. Die Brauerei befindet sich gleich hinterm Haus, fast wie in Franken üblich. Auf Foto 3 kann man eindrucksvoll beobachten, wofür so Bierkästen noch alles gut sind...
Preis/Leistung: Das Bartmann-Kölsch (früher wohl Stecken benamst?!) verursacht ein 1,80-Euro-Loch in der Geldbörse, und ist bereits so lecker, dass man kaum noch das mindestens genau so gute Urstoff probieren will (0,5l/2,60 Euro). Kleinigkeiten dazu gibt es ab 4 Euro, Schnitzel und Känguru liegen so bei 10-15 Euro, sind Riesenportionen und richtig gut. Einziges Manko: Man muss sich den Salat selber an der Salatbar holen, aber manche Leute mögen das ja auch so...
Fazit: Nettes Lokal.
Letzter Besuch: Mai 2007
1
2
3
Ohne Klofrau