Siegburg

Siegburg


Siegburger Brauhaus zum roten Löwen:

Lage: Holzgasse 37-39, 53721 Siegburg. Mitten in der Fussgängerzone.
Öffnungszeiten: So-Do 12-24 Uhr, Fr 12-1 Uhr, Sa 11-1 Uhr.
Service: Ausgesprochen ansprechende Atmosphäre drinnen, und draussen einige Biertische zur Sichtung des Verkehrs in der Fussgängerzone. Ein extrem kirchlicher Touch ist nicht nur in dem Name "Abteibrauerei", sondern auch an den ausliegenden Kirchenzeitungen mit trinkenden Pfaffen ersichtlich. Wenn ein anderer Kellner uns bei schwächelndem Nachschub beinahe was gebracht hätte, wird er von unserem Revierwächter direkt verscheucht. Abzüge in der B-Note. Nach intensiver Reklamation wurde das dann aber besser.
Preis/Leistung: Das halbdunkle und trübe Siegburger und der Michel (Helles) sind in 0,3l-Gläsern (1,90 Euro) sehr süffig; das klare Michel sieht eher modisch aus. Ansonsten gibt es noch ein Saisonbier, z.B. das Sommerweizen zu 2,20 Euro/0,3l. Der halve Hahn ist mit 4,90 Euro zunächst recht happig, die Portion ist aber ordentlich (Bild 3). Deftige Hauptgerichte von 8,90 bis 17,40 Euro sowie eine Vegetarierecke und Saisonkarte runden das Angebot ab.
Fazit: Immerhin eine Reise wert.
Letzter Besuch: Juli 2007 1 2 3 4 Ohne Klofrau